Cover von Wo leben die Fischstäbchen? wird in neuem Tab geöffnet

Wo leben die Fischstäbchen?

Angebote für 4- bis 7-jährige rund um die Herkunft unseres Essens
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tsalos-Fürter, Ellen; Kuklinski, Farina
Jahr: 2016
Verlag: Mühlheim an der Ruhr, Verlag an der Ruhr
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)

Verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorb.FristFarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Mediothek der AHS Standorte: 613 Tsa Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Bewusstes Essen beginnt schon bei den Kleinen. Denn nur wer lernt, woher unsere Nahrungsmittel kommen, kann sich später einmal bewusst und nachhaltig ernähren. Dieses Buch rund um die Herkunft unseres Essens verknüpft altersgerechte Sachgeschichten zum Vorlesen mit Postern sowie sinnvollen Ideen und Impulsen für anschließende Aktivitäten. Die illustrierten Poster im A3-Format – für jedes Nahrungsmittel eins – zeigen anschaulich, welchen Weg unsere Lebensmittel nehmen. Die passenden Sachgeschichten zum Vorlesen erklären neutral und ohne erhobenen Zeigefinger, wie das Essen auf die Teller der Kinder kommt. So können Sie die Poster gemeinsam im Kreis betrachten, während Sie die entsprechende Geschichte vorlesen. Neun Lebensmittel, die die Kinder aus ihrem Alltag kennen, finden sich auf den Postern und in den Vorlesegeschichten wieder: Fischstäbchen, Schnitzel, Honig, Milch, Chips, Brot, Marmelade, Schokolade und Lollis.
 
Sprechanlässe zu den Geschichten, spannende Zusatzinformationen sowie Spielideen und Impulse zum Aktiv- und Kreativwerden ergänzen und vertiefen die Sachtexte. Die Kinder werden zum Nachdenken angeregt und bilden sich eine eigene Meinung. Sie probieren Rezepte aus, spielen und singen Lieder und setzen sich auch kritisch mit den Themen auseinander – z. B. indem sie eine Müllpyramide aus Milchverpackungen basteln. So werden unterschiedlichste Bildungsbereiche berücksichtigt. Von Aspekten der Nachhaltigkeit bis zu der Frage „Warum ist es gut, auch einmal auf Schnitzel zu verzichten?“ entdecken ältere Kita-Kinder, aber auch jüngere Grundschulkinder unsere Nahrungsmittel aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Hinterher betrachten sie unser Essen mit ganz anderen Augen – und wissen natürlich auch, dass es weder frei schwimmende Fischstäbchen noch Schokoladenbäume gibt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tsalos-Fürter, Ellen; Kuklinski, Farina
Jahr: 2016
Verlag: Mühlheim an der Ruhr, Verlag an der Ruhr
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 613
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8346-3126-8
Beschreibung: 63 S. : ill. ; 30 cm + 9 Poster
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)