Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens

Herzlich Willkommen im neuen Recherchekatalog. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Bitte beachten Sie, dass die neuen E-Medien unter Zweigstelle 'Onleihe (E-Medien) > Mediengruppe 'E-Medien' zu finden sind.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Ihre Anregungen an peter.vanneuss@dgov.be

Mediensuche

Die Lüge
Roman
Verfasser: Edvardsson, Mattias
Jahr: 2019
Verlag: München, Limes
Mediengruppe: Bücher (ÖB)
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorb.FristFarbe
 Vorbestellen Zweigstelle: St.Vith (ÖB) Standorte: Edv E19.1063 8A Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 06.09.2019 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Lund, Schweden: Ein 19-jähriges Mädchen wird des Mordes an einem wesentlich älteren Mann angeklagt. Stella ist ein ganz normaler Teenager, Tochter einer angesehenen Familie. Woher hätte sie den undurchsichtigen Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Das alles muss ein schreckliches Missverständnis sein. Davon ist Stellas Vater Adam, Pastor ihrer kleinen Gemeinde, überzeugt. Als Stella verhaftet wird, stehen Adam und seine Frau Ulrika vor den Scherben ihrer vermeintlich so perfekten kleinen Familie. Für Adam sind Anstand und Wahrheit schon immer die höchsten Güter, sowohl bei seiner Arbeit als auch im Privatleben. Doch als die Zukunft seiner Tochter auf dem Spiel steht, ist er bereit, seine Prinzipien über Bord zu werfen und ihr durch eine Lüge ein Alibi zu verschaffen. Aber Stella ist keineswegs das brave kleine Mädchen, für das ihr Vater sie hält. Und auch Adam und Ulrika haben Geheimnisse, die ihre Familie für immer zerstören könnten …
Details
Verfasser: Edvardsson, Mattias
Jahr: 2019
Verlag: München, Limes
Systematik: 8A
ISBN: 978-3-8090-2705-8
Beschreibung: 541 S. ; 22 cm
Beteiligte Personen: Krummacher, Annika
Originaltitel: En helt vanlig familj
Mediengruppe: Bücher (ÖB)

 

Copyright 2015 by dnnwerk & OCLC GmbH  | Impressum  | Home

Meine Bibliothek