Mediensuche

Verzockte Zukunft
wie wir das Potenzial der jungen Generation verspielen
Verfasser: Lembke, Gerald
Jahr: 2019
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)

Verfügbar

Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorb.FristFarbe
Vorbestellen Zweigstelle: RSI (SM) Standorte: 300 Lem / OPEN Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 
Inhalt
Wenn Gerald Lembke mit Schülern und Studierenden spricht, überkommt ihn immer öfter ein mulmiges Gefühl. Sie zeigen sich desinteressiert, antriebslos und überfordert. Die Ursachen für ihr Null-Bock-Verhalten sieht der Hochschulprofessor im wachsenden Druck von außen:
Junge Menschen werden instrumentalisiert für wirtschaftliche Interessen, sind ein Spielball der Bildungspolitik und ihrer Reformen. Die Sorge vieler Eltern um das Wohlergehen ihrer Kinder verstärkt die Überforderung und Abwehrhaltung.
Das Ergebnis ist Mittelmaß.
 
Was dieses Land stattdessen braucht, sind junge Menschen, die sich angstfrei entfalten können, die querdenken und neue Lösungen finden. Denn ohne wache, kreative und mutige Köpfe werden der gesellschaftliche Zusammenhalt und unser Wohlstand erodieren.
Gerald Lembke bietet Handlungshilfen, wie wir entgegensteuern können, in den Schulen und Universitäten, zu Hause und in der Politik.
Details
Verfasser: Lembke, Gerald
Jahr: 2019
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Systematik: 300
ISBN: 978-3-407-86557-1
Beschreibung: 222 S. ; 22 cm
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)