Mediensuche

G/Geschichte Portrait
Gangster. Diktator, Ikone. Stalin. Der rote Massenmörder
Jahr: 2019
Verlag: Nürnberg, Sailer
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)

Verfügbar

Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorb.FristFarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Leonardo (SM) Standorte: Zeitschriftenfach Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 
Inhalt
Tödlicher Kult
groteskes Ende
Kindheit und Jugend
Russland um 1900. Rückständiges Riesenreich
Als Agitator im Untergrund
Sieg der Radikalen. Sozialisten teilen sich in Menschewiki und Bolschewiki
Vom Räuber zum Paten
Tragische Liebe. 1. Ehefrau
Einsamer Wolf im Exil
Oktoberrevolution. Rückkehr Lenins
Meister der Macht;
Russicher Bürgerkrieg. Weiße gegen Rote
Krieg gegen das eigene Volk. Zwangskollektivierung treibt Millionen in den Hungertod
Ein Monster zum Ehemann. 2. Ehefrau
Industrialisierung um jeden Preis
Der Große Terror. Stalins "Säuberungen" fordern über 700 000 Menschenleben
Methoden der Schauprozesse
System Gulag. Sowjetische Arbeitslager
Deutsche Exilatne in Moskau
Einmarsch der Deutschen 1941 - Kopflos in die Apokalypse
Stalins Sohn stirbt im KZ
Vaterland statt Sozialismus
Potsdamer Konferenz. Stalin schluckt Osteuropa
Die größten Massenmörder. Mao, Hitler, Stalin: Eine Übersicht
Das Ende des Stalin - Kults
Deutschland und die "Stalin-Note"
Lobeshymnen westlicher Denker
Warum die Stalin-Renaissance?
 
Details
Jahr: 2019
Verlag: Nürnberg, Sailer
Systematik: 930, ZS
ISSN: 1617-9412
Beteiligte Personen: Metzger, Franz
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)