Cover von Die kleine Kommunistin, die niemals lächelte wird in neuem Tab geöffnet

Die kleine Kommunistin, die niemals lächelte

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lafon, Lola
Jahr: 2014
Verlag: München, Pieper
Mediengruppe: Bücher (ÖB)

Verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorb.FristFarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Medienzentrum (ÖB) Standorte: LAFON Kle / Magazin Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Eine Lolita, die nicht zur Frau werden darf? Die Ziehtochter Ceausescus, vom Diktator im Kalten Krieg benutzt? Oder die Marionette eines ehrgeizigen Trainers? Die kleine Nadia ist ein Wunderkind. Bei den Olympischen Spielen in Montreal schafft sie das Unglaubliche: Mit vierzehn Jahren erhält sie die erste 10.0 der Turngeschichte. Sie wird gefeiert, ein Kinderstar, den alle Welt zu kennen glaubt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lafon, Lola
Jahr: 2014
Verlag: München, Pieper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 840-3
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-05670-0
Beschreibung: 279 S. ; 21 cm
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ranke, Elsbeth
Originaltitel: La petite communiste qui ne souriait jamais
Mediengruppe: Bücher (ÖB)