Cover von Pflegediagnosen wird in neuem Tab geöffnet

Pflegediagnosen

Definitionen und Klassifikation 2015-2017
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Herdman, T. Heather; Kamitsuru, Shigemi
Jahr: 2016
Verlag: Kassel, Recom
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)

Verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorb.FristFarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Mediothek der AHS Standorte: 616-8:5 Her Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 
Zweigstelle: Mediothek der AHS Standorte: 616-8:5 Her Status: Präsenzbestand Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Pflegediagnosen gelten als Schlüssel für evidenzbasierte, professionelle Pflege. Sie sind ein effektives Werkzeug, um die Bedürfnisse der Patienten zu erfüllen sowie die Patientensicherheit sicherzustellen. Insbesondere im Zeitalter elektronischer Gesundheitsakten bieten standardisierte Pflegediagnosen, wie die Taxonomie der NANDA International, die Möglichkeit, Pflegedaten für Kosten-Nutzen-Analysen und klinische Audits zu erheben.
 
Diese Ausgabe von Pflegediagnosen: Definitionen und Klassifikation 2015-2017 wurde auf insgesamt 235 Pflegediagnosen inklusive Definitionen, Bestimmende Merkmale, Beeinflussende Faktoren bzw. Risikofaktoren erweitert - hinzu kamen 26 neue Pflegediagnosen, 14 wurden überarbeitet. Auf sprachlicher Ebene wurde die Klassifikation grundlegend linguistisch überarbeitet, indem sämtliche diagnostische Indikatoren im Sinne der Standardidiserung entsprechend sprachlich vereinheitlicht bzw. angepasst wurden. Eine Vielzahl der Definitionen wurde ebenfalls überarbeitet. Jede neue und überarbeitete Pflegediagnose basiert auf aktueller Evidenz und wurde von Experten der Pflegediagnostik, Wissenschaftlern und Lehrenden freigegeben.
 
Die einleitenden Kapitel sind neu verfasst oder grundlegend überarbeitet und bieten zahlreiche praktische Anwendungsbeispiele der Taxonomie innerhalb des pflegediagnostischen Prozesses. Das neue Kapitel 'Häufig gestellte Fragen' beantwortet umfassend die häufigsten an NANDA-I gestellten Fragen zu allen Bereichen der Pflegediagnosen.
 
Zahlreiche Pflegeexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben im Rahmen eines Konsensprozesses die neue Übersetzung auf Korrektheit, Akzeptanz und Praxistauglichkeit geprüft.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Herdman, T. Heather; Kamitsuru, Shigemi
Jahr: 2016
Verlag: Kassel, Recom
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 616-083:56
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89752-135-3
Beschreibung: 516 S. ; 23 cm
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Index
Mediengruppe: Print-Medien (SM,PM)